Russische Version Deutsch Version Englisch Version Polen Version Zurückgehen Hauptseite
Angebot
 › Angebot
Wählen Sie die Suchkriterien:
Produkt-Name:
Produktkategorie:

Filtrierende Halbmaske FS-O/17 V FFP1 NR D
Kategorie: Serie FS-O
Klasse: P1
NDS: 4 x NDS
Norm: EN 149:2001 + A1:2009
Zertifikat: ausgestellt von CIOP PIB gemäß EU 2016/425
Die bekannteste Halbmaske FS-17 V FFP1 NR D kehrt im neuen Stil als FS-O/17 V FFP1 NR D zurück. Die verbesserte, vorgeformte Form in der Nasenumgebung aus der bewährten Simpla-Serie in Kombination mit der klassischen Nasenklemme garantiert eine noch effektivere Abdichtung.
Anwendung:
Ungiftige Stäube, Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie, Anwendung in Steinbrüchen, Zementwerken und insbesondere bei solchen Stäuben wie: Calciumcarbonat, natürlicher und synthetischer Graphit, Gips, Kreide, Zement, Putz, Marmor, Zinkoxid, Pflanzenpollen, Cellulose, Schwefel, Baumwolle, Feilstaub von Eisenmetallen, Kohlenstaub mit weniger als 10 % freier Kieselsäure.
Dient:
Zum Schutz der Atemwege des Benutzers vor schädlicher Einwirkung von Luftverschmutzungen in Form von festen und/oder flüssigen aerosolbildenden Partikeln (Stäube, Dämpfe, Nebel) mit bis zu 4 x MAK.
Satz:
Schale der Halbmaske:
- Polyester-Nadelvlies
- Schmelzgeblasenes Polypropylenvlies
- Abdeckvlies
Zusätzliche Elemente:
- Ausatemventil
- Nasenklemme zum Abdichten der Halbmaske in der Nasenumgebung
- Nasendichtung aus Polyethylenschaum
- Klammern an der Kopfhalterung zur Längenverstellung der Kopfhalterung
- Kopfhalterung

Dateien zum Herunterladen:

EU-DATENBLATT

EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG