Russische Version Deutsch Version Englisch Version Polen Version Zurückgehen Hauptseite
Angebot
 › Angebot
Wählen Sie die Suchkriterien:
Produkt-Name:
Produktkategorie:

Filtrierende Halbmaske FS-O/30 V FFP3 NR D
Kategorie: Serie FS-O
Klasse: P3
NDS: 30 x NDS
Norm: EN 149:2001 + A1:2009
Zertifikat: ausgestellt von CIOP PIB gemäß EU 2016/425
Die bekannteste Halbmaske FM-0/30 V P3S kehrt im neuen Stil als FS-O/30 V FFP3 NR D zurück.

Die verbesserte, vorgebildete Form im Nasenbereich aus der bewährten Simpla-Serie in Verbindung mit der klassischen Nasenklemme garantiert einen noch effektiveren Dichtsitz.

Anwendung:
Atemschutz gegen hohe Konzentrationen von lungengängigen Stäuben, sollte beim Schweißen und Löten verwendet werden. Die Halbmaske schützt gegen Beryllium-, Antimon-, Arsen-, Cadmium-, Kobalt-, Nickel-, Radium- und Strychninhaltige Stäube sowie Stäube mit radioaktiven Partikeln.
Zusätzliche Vorzüge:
Das angewandte Ausatemventil ermöglicht es, überschüssigen Wasserdampf und Kohlendioxid aus der Schale der Halbmaske abzuleiten, was den Arbeitskomfort des Benutzers verbessert und die Lebensdauer der Maske verlängert.
Dient:
Zum Schutz der Atemwege des Benutzers vor schädlicher Einwirkung von Luftverschmutzungen in Form von festen und/oder flüssigen aerosolbildenden Partikeln (Stäube, Dämpfe, Nebel) bis zum 30-fachen MAK-Wert.
Satz:
Schale der Halbmaske:
- Polyester-Nadelvlies
- Schmelzgeblasenes Polypropylenvlies
- Abdeckvlies
Zusätzliche Elemente:
- Ausatemventil
- Nasenklemme zum Abdichten der Halbmaske im Nasenbereich
- Nasendichtung aus Polyethylenschaum
- Clips an der Kopfbänderung zur Längenverstellung der Kopfbänderung
- Kopfbänderung

Dateien zum Herunterladen:

EU-DATENBLATT

EU-KONFORMITÄTSERKLÄRUNG

BEDIENUNGSANLEITUNG