Russische Version Deutsch Version Englisch Version Polen Version Zurückgehen Hauptseite
Gesellschaftsverantwortung von Filter Service

Gesellschaftsverantwortung von Filter Service

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (eng. Corporate Social Responsibility, CSR) ist ein Ansatz, nach dem die Unternehmen bei dem Verwaltungsprozess nicht nur ökonomische Aspekte berücksichtigen, aber auch sozial- und umweltorientierte Maßnahmen ergreifen sollen. Verantwortung einer Gesellschaft steht nicht nur für Erfüllung aller formellen und rechtlichen Anforderungen.  Der Begriff umfasst auch erhöhte Investitionen in der Personalmanagement, Beziehungen mit Mitarbeitern, Geschäftspartnern und Kunden (im weiten Sinne als Stakeholder verstanden) und Umweltschutz.

Seit dem Anfang unserer Tätigkeit streben wir danach, vorbildlich legislative und umweltorientierte Standards zu erfüllen, indem wir kontinuierlich das Ziel verfolgen, unsere Beziehungen mit der Umwelt zu verbessern. Wir bauen positive Relationen mit den sich in der Tätigkeit des Unternehmens engagierenden Personen auf. Wir sorgen für Umwelt, immer mehr optimieren wir die von uns angebotenen Produkte und setzen zugleich auf Flexibilität und Innovationsfreudigkeit. Unsere Bemühungen wurden auch durch das Ministerium für Wissenschaft und Höheres Schulwesen, das uns bezüglich der Beurteilungsverfahren der wissenschaftlichen Einheiten zu Rate zog, gewürdigt.

Beispiele des freiwilligen Beitrags des Unternehmens Filter-Service zur nachhaltigen Verbesserung seiner Organisationsformen sind die Einführung und Verwirklichung des integrierten Verwaltungssystems ISO 9001:2009, ein Umweltverwaltungssystem ISO 14001:2005 und PN-N 18001:2004.

Filter Service für Mitarbeiter

Wir sind der Meinung, dass Leistungen sämtlicher Mitarbeiten ihren Ausdruck im Erfolg des gesamten Unternehmens finden. Deshalb kümmern wir uns um berufliche Entwicklung und Sicherheit unserer Mitarbeiter und schaffen entsprechende Arbeitsbedingungen für Behinderte, die 30% unseres Personals bilden. Für unsere Mitarbeiter veranstalten Schulungen im Bereich der Ersten Hilfe. Immer gehen wir individuell auf Probleme und Erwartungen unserer Beschäftige heran, da wir verstehen, dass ihre Bedürfnisse ganz unterschiedlich sind. Wir stellen unseren Mitarbeitern eine Möglichkeit der Teilnahme an Schulungen sicher sowie mitfinanzieren wir Studien und den Fremdsprachenunterricht. Darüber hinaus sorgen für Erholung, Urlaube und sportliche Tätigkeit unseres Personals. Wir organisieren Integrationsveranstaltungen. Im Rahmen unseres Sozialsystems leisten wir sachliche und finanzielle Hilfe. Im Rahmen des Programms: „Anträge der Mitarbeiter, die das integrierte Verwaltungssystem optimieren” belohnen wir Erfindungsgabe und Kreativität unserer Mitarbeiter. Aus Sorge um Engagement und Gewissenhaftigkeit unserer Mitarbeiter ermöglichen wir ihnen eine flexible, aufgabenorientierte Arbeitszeit.

Filter Service für Umwelt

Aus Sorge um Umweltschutz konzentrieren wir uns auf effektiven Rohstoff- und Energieverbrauch. Wir führen neuartige technologische Änderungen ein und passen an diese unsere Arbeitskultur und Arbeitsorganisation an. 2011 begannen wir mit der Realisierung des Programms der Wiederverwertung der Fertigungsabfälle im Fertigungsprozess und kontinuierlich streben wir danach, das Programm zu erweitern. Auch unsere Umgebung ist für uns von großer Bedeutung. Wir fördern örtliche umweltorientierte Initiativen: u. a. Volksfest in Przysiek anlässlich des Weltumweltschutztages, 10. Ökologische Session für Schulen in der Gesamtschule in Zgierz.

Filter Service für Umgebung

Als ein Unternehmen stehen wir in der engen Verbindung mit einem Ort, in dem wir unsere Tätigkeit ausüben. Wir möchten zu einem aktiven Schöpfer der örtlichen Prozesse werden. Wir behandeln unsere örtlichen Geschäftspartner individuell und sachgerecht. Gemeinsam mit ihnen versuchen wir, das Bild der Stadt Zgierz und ihrer Umgebung zu gestalten. Wir leisten den Beitrag zur örtlichen Gesellschaft. Seit einigen Jahren regulär nehmen  wir karitative Aktivitäten vor. Wir fördern Sport und Bildung. Auch die Mitfinanzierung der Kulturereignisse ist unsere Domäne. Wir sind nicht unempfindlich, wenn es sich um Bedürfnisse anderer Menschen handelt. Wir fördern das Polnische Rote Kreuz und nehmen an der Aktion „Schülerausstattung” teil. In der Zusammenarbeit mit dem Städtischen Zentrum für Soziale Hilfe mit Sitz in Zgierz mitfinanzieren wir den Betrieb einer Garküche für Arme sowie die Aktion „Weihnachten 2010”. Mit unserer Mitfinanzierung für Polnischen Verband des Kampfs gegen Gebrechen wurden Reha-Geräte für Kinder aus Zgierz, Ozorków und Głowno angeschafft. Darüber hinaus wurden damit Reha-Durchgänge organisiert. Kinder aus Zgierz nahmen auch an den Ferienkolonien teil. Man veranstaltete auch ein Festival der Weihnachtslieder. Gemeinsam mit dem Vorstand des Polnischen Verbands der Geistlich Behinderte in Zgierz förderten wir die Entwicklung der geistlich behinderten Personen. Wir legten den großen Wert auch auf den Jüngsten, indem wir Stiftungen, die den kranken Kindern helfen, finanziell unterstützten. Wir förderten u.a. Kinderstiftung „Rechtzeitig Hilfe bringen”, „Und du kannst helfen”, „Verband der Kinderfreude”, „Die bunte Welt”.
 

Wir bedanken uns bei allen unseren Mitarbeitern und Partnern, durch welche unser Beitrag zu sozialen Sachen möglich ist.